Lucario-Friends

Ein Poké-Forum für jeden Pokéfan. Egal wie alt und egal was für Kenntnisse. Jeder Pokéfan ist willkommen. Dieses Forum ist 3264 Tage alt.
 
StartseitePortalFAQMitgliederAnmeldenLogin
Hallo alle zusammen.Jemand kam auf die Idee, ein Discord Channel zu machen für ehemalige LF-User. Es dient dazu, den Kontakt zu wahren und alte User wieder zusammenzutrommeln. Wer Interesse hat kann gern vorbeikommen. Link/Einladung findet ihr in der PN und E-Mail. Die Discord-App ist nicht zwingend notwendig. Es reicht aus, wenn ihr auf den Link klickt. Alternativ könnt ihr natürlich mit den Link in der Discord-App den LF-Server hinzufügen. Gruß Lucario-Kun

Teilen | 
 

 Lonely Bird

Nach unten 
AutorNachricht
Aru
Mitglied
avatar

Weiblich PokéCoupons : 12
Anmeldedatum : 22.12.12
Beschäftigung : Zeichnen, Fechten, lesen, Gamen, schreiben

BeitragThema: Lonely Bird   So Dez 30 2012, 00:32

Lonely Bird

Vorwort
Vorweg will ich euch sagen das dies eine Nutzlocke Ff ist (Es gibt kämpfe die bis zum Tod gehen!!!). Leute die „Flauschi-“ Storys mögen sollen ihre Finger hiervon lassen! Ich werde VERSUCHEN Jede Woche regelmäßig zu Posten, was nicht bedeutet das es so klappt! Und: No like, no read & Pleas Comment.

Widmung
Keine besondere Widmung Sven Es ist an alle die lesen geschrieben.

Idee
Hierzu will ich nichts verraten. Ihr müsst schon selbst herausfinden Worum es geht Lucario Tongue

Kapitelübersicht

-Vorwort, etc.
-Prolog Lonely Bird
-Renn'!



Prolog Lonely Bird

Es dämmerte. Neugierig beobachtete ein einsamer Rabe wie die letzten Sonnenstrahlen langsam am Horizont verschwanden, bis auch der letzte Funken Licht erlosch, als hätte es ihm nie gegeben. Nur wenn man genau hinsah bemerkte man wie sich die ersten Sterne am tiefblauen Himmelszelt abzeichneten. Es herrschte eine idyllische Stille, die nur ab und an durch den Ruf eines Spottspechts unterbrochen wurde. Er sang eine Melodie, welche auch den kleinsten Keim übrig gebliebener Hoffnung sprießen ließ, welche den Mut, der beinahe verloren schien, wieder zu jenen führte die ihn bedürften, und denen ein Gefühl der Freiheit gab, die es verlangten. Unbekannt blieb, wer dem Vogel dieses Lied vorgab. Der Mond ließ sich erst jetzt in voller Pracht zu erkennen geben, da die Nacht nun auch über diesen kleinen Flecken Erde gefallen war. Als der Rabe jedoch das knacken trockener Äste und das knirschen des Laubs vernahm wandte er seinen Blick von dem Bild das sich ihm Bot ab. Eine Weile wanderten seine Augen auf der Suche nach den Urheber des grässlichen Lärms hin und her bis bis er schließlich einen jungen Mann als Schuldigen festlegen konnte. Er war mittlerweile auf einen Baum in unmittelbarer Nähe geklettert und sah auf einen Punkt im Nirgendwo. Der kohlrabenschwarze Vogel gab ein verärgertes Krähen von dich, was den Mann wieder in die Wirklichkeit holte. »Na mein Freund«, sprach er als er den Raben erblickte, »Bist wohl auch ganz allein. Weißt du, du siehst ihr ziemlich ähnlich.« Der Vogel legte den Kopf schief. Er wusste weder ob er mit ihm geredet, oder ein Selbstgespräch geführt hatte, noch wer mit ihr gemeint war. Der Mann lachte leise. »Jetzt unterhalte ich mich sogar schon mit einem Raben.« Mit diesen Worten holte er eine kleine, bronzene Taschenuhr hervor und ließ sie ihre Melodie spielen. Nun wusste der einsame Vogel über wessen Melodie der Specht gespottet hatte.
_________________
LG
Aru c:


Zuletzt von Aru am Di Jan 01 2013, 00:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
RaikouTheBest
Mitglied
avatar

Männlich PokéCoupons : 1252
Anmeldedatum : 28.02.10
Laune : Awesome
Beschäftigung : S4 League

BeitragThema: Re: Lonely Bird   So Dez 30 2012, 02:47

Cool O: Will wissen wie es weitergeht! Schreib weiter c:

__Signatur_______________
Meine Krone wär aus Stacheldraht und mit Killernieten drauf,
mein Palast wär so groß, dass ich mich darin verlauf!
Die Armee hätte Lederjacken an und bunte Haare
und statt Sonntags in die Kirche gäb es Chaostage!

Das alles... Und noch viel mehr!
Würd ich machen, wenn ich König von Deutschland wär!

I cannot feel... sorrow... No matter what misery befalls the worlds. No matter what you think, what you feel, or how you die.
The Heartless are made up of darkness.
But in "The world enclosed by sleep" a different darkness exists...
Monsters who eat dreams... Dream Eaters
Nach oben Nach unten
Aru
Mitglied
avatar

Weiblich PokéCoupons : 12
Anmeldedatum : 22.12.12
Beschäftigung : Zeichnen, Fechten, lesen, Gamen, schreiben

BeitragThema: Renn'!   Di Jan 01 2013, 00:07

Kapitel 1

Renn'!

Renn'!, rief eine innere stimme, Renn'! Ich wagte es nicht einmal mich umzudrehen. Der Regen preschte mir gegen mein taubes Gesicht, doch ich spürte dies nichts... Nicht mehr. Erst jetzt hatte ich begonnen zu rennen. Meine Sinne hatten sich schon vor etlichen Stunden völlig abgestumpft. Ich vernahm das jaulen der Hungrigen Biester nur noch gedämpft, als käme es aus weiter Ferne, doch ich wusste es besser. Ich konnte nicht mehr richtig denken. Es war so als wäre mein Gehirn von dichten Nebelschwaden umgeben. Dornen zerrten an meiner Kleidung, stachen in meine Haut, doch es war mir egal. Ich wollte nicht sterben! Nicht hier und jetzt! Ich versuchte etwas zu beschleunigen. Ich brachte grade noch den nötigen verstand auf um den Bäumen und übrigen Hindernissen auszuweichen. Ich musste schneller werden! Diese Erkenntnis traf mich erst viel zu spät. Schon spürte ich wie ich nach vorne fiel. Ich wusste nicht ob ich das den Motorischen Versagen meiner Beine oder den Monstern hinter mit zuzuschreiben hatte. Ein dumpfer schmerzt durchzuckte mich. Ich musste weg! Mit letzter Kraft versuchte ich mich aus den Klauen des Biests zu befreien, schaffte es aber bloß mich auf den Rücken zu wenden. Mit zittriger Hand zog ich einen Pfeil aus meinen Köcher. Mit voller Wucht stieß ich ihn in sein drittes Auge - Zumindest war es da meiner Vermutung nach. Das Biest jaulte laut, ehe es in sein lebloser Körper in sich zusammen fiel. Schnell stand ich auf. Ich zitterte am ganzen Leib. Ich versuchte zu rennen, stolperte jedoch bei jedem Versuch. Meine Lungen brannten, der Schmerz Drang erst nun zu mir durch. Ich schrie leise auf. Ich musste mich beeilen. Etwas sagte mir dass ich fast da war... Nur noch ein bisschen..... Bellen... Das war das letzte was ich vernahm ehe ich ih mic zusammen sackte...

____
Also ich persönlich bin nicht wirklich zufrieden, aber mir fiel momentan nichts besseres ein xD Naja, nen Guten Rutsch euch allen trotzdem Sven Sry dass es so kurz ist ^^"

LG
Aru c:
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lonely Bird   

Nach oben Nach unten
 
Lonely Bird
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lucario-Friends :: Fanstuff :: Fanfictions :: Non-Pokémon-
Gehe zu: